Cookies sind zum Reinbeißen! Auf der Website leider nicht. Dennoch benutzen wir Sie. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Tracking-Pixeln zu. OK
Cookies sind zum Reinbeißen! Auf der Website leider nicht. Dennoch benutzen
wir Sie. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Tracking-Pixeln zu.
OK

DAS RHEINUFER VOR DEM FENSTER. DIE EINRICHTUNG DER HOCHWERTIGEN BÜRORÄUME STEHT DEM BLICK IN DIE NATUR IN NICHTS NACH.

CHECKBOX

  • Kunde: Centrotherm
  • Design: S3 Schmidt, Schmidt & Schmidt GmbH

Kompetenzen

Der Neubau der Firma Centrotherm in Konstanz beherbergt das Forschungs- und Entwicklungszentrum. Das Konzept überrascht mit einigen anspruchsvollen Fertigungsdetails.

Die Empfangstheke aus Mineralwerkstoff verdankt ihre dynamische Form einer thermischen Verformung. Der Schriftzug wurde von hinten angefräst. Die verbleibende dünne Materialschicht macht erst bei Hinterleuchtung den Schriftzug sichtbar. Die Glaswände der Besprechungsräume verfügen über eine innenliegende Jalousie und die Wandverkleidungen sind komplett reversibel.

WEITERE PROJEKTE

MACK & SCHÜHLE

FOLLOWFISH

SAN SWISS